PM/ press infos

1. PM (Februar 2017)
PM zum 6. TOO DRUNK TO WATCH Punkfilmfest Berlin

Auch im Jahr 2017 versorgen wir euch wieder mit mehr als 20 Punkfilmen aus aller Welt. Wir sind ja selbst überrascht, das damit in 6 Jahren ca. 120 Filme von, mit und über Punk zusammen kamen. Diesmal sind vom 29.3.-3.4.17 u.a. „A Fat Wreck“, „Outcasts by choice“, „My Buddha is Punk“, „Captain Berlin vs Hitler“ u.v.m. im Moviemento (Kottbusser Damm, Kreuzberg) zu sehen – alle Filme und weitere Infos ab Januar unter www.toodrunktowatch.de. Lasst euch überraschen, denn wir haben ein paar Deutschland und Berlin Premieren zu bieten!
Natürlich haben wir ein paar (Punk)Akustik-Künstler ins Kino eingeladen, es gibt mindestens 1 Lesung (Anne Hahn – Gegenüber von China) und am Sonntag unseren beliebten Solibrunch (Gewinn daraus geht an ein antirassistisches Projekt). Das leckere 1312 Pils gibt es zum Punkerpreis von 1,- €.
Love Movies, Hate Fascism!
Das Wochenende vorher (24./25.3.) feiern wir im Tommyhaus schon mal beim 3.TOO DRUNK TO POGO mit Restmensch, Arrested Denial, HAF, Totenwald, Ga-Ga Zielone Żabki (Polen), Tester Gier (Polen) u.v.m., Tickets dafür gibt es ab Anfang Januar.

VI. Punkfilmfest „TOO DRUNK TO WATCH“ Berlin
29.3. – 2.4.2017 Moviemento (Kreuzberg)
and
III. TOO DRUNK TO POGO – Festival
24. – 25.3. 2017 (Berlin)