2.9. Schokoladen – Thirst Planet • Aptera • BooN GooN (Doomed Metal | Heavy Stoner | Psychedelic)

Thirst Planet • Aptera • BooN GooN (Doomed Metal | Heavy Stoner | Psychedelic)


Thirst Planet let you arrive, finally. Arrive safely on a thirsty planet with stone filled fields as far as the tired eye can see. Lift your muddy feet across the nothingness while pumping riffs vault you into the unknown. Thirst Planet come from the holy land but you’d prefer an astronaut.

THE ESSENCE (2018): https://thirstplanet.bandcamp.com/

BooN GooN are smashing through the boundaries when they create a hypnotizing power blending stoner, funk and spoken word. The weak are ripped and torn away and, finally, lunacy has found us.

Aptera let you see that there is no keeper of the keys but only several walls of possibilities. Let’s go pick some black roses while the waves keep on coming in like dark stallions. Doubtlessly, Aptera is the sleeper of the current stoner scene in Berlin. Come experience them.

RIP Omar Higgins (Negro Terror)

During the whole Punkfilmfest we will collect donations for the medical expenses and funeral costs of Omar Higgins! Because Punk is not just music and we still believe in the community spirit. He was singer and bass player of NEGRO TERROR!
Watch the documentary about the band at the Punkfilmfest 2019!

Info zum Punkfilmfest 2019

Was du jetzt damit machst, ist deine Sache……

VIII. Punkfilmfest Berlin 2019

Auch in 2019 gehen wir wieder mit mehr als 20 Filmen an den Punk. Vom 2.-5.5.2019 sind wir im Lichtblick Kino zugegen und freuen uns einige Deutschlandpremieren zu zeigen. So haben wir zum Beispiel „A Global Mess – Eine SubkulTOUR durch Südostasien“ (sehr coole Doku über die Szene in Südostenasien), „Back To The Top“ (gehandicapter Punkrocker der den Mount Olympus erklimmen möchte), „Suzy Hotrod:Roller Derby Star“ (Doku über Suzy Hotrod) und „Deckname Jenny“ im Programm. Dazu kommen noch Filme aus der Türkei und Taiwan, sowie mit „Festival der Demokratie“ ein Film über den G8 Gipfel in Hamburg. Ganz besonders freuen wir uns auf „Negro Terror“, eine Doku über eben diese Band aus Memphis. Dazu kommen noch einige Kurzfilme.
Ob es dieses Jahr einen Biersponsor gibt steht leider noch in den Sternen, aber keine Angst Bier haben wir auf alle Fälle. Und Konzerte sowieso und zwar z.B. am 2.5. im Schokoladen mit Deposit Man aus Finnland.
Und weil gerade wieder soviel Scheiß in Berlin passiert: #postebleibt #drugstorebleibt #meutebleibt #syndicatbleibt #wirbleibenalle

2.-5.5.2019
Lichtblick Kino
www.toodrunktowatch.de
fb.com/toodrunktowatch.de