2. Tag vom 6. TOO DRUNK TO WATCH Punkfilmfest Berlin

Das 1312Pils wird schon mal gut wegtrunken, die kanadische Pizza war lecker und Lesung, sowie Filme echt cool, aber das ist ja noch nicht alles….
heute startet der 2. Tag mit um 18:15 Uhr mit Bleeding Clowns + Dope (Achtung beide Filme zeigen extreme Bilder), danach spielt Merle im Kinosaal kurz vor SO WAR DAS SO36 und um 22:45 Uhr läuft der kultige Trashstreifen “Captain Berlin vs. Hitler“!

Für alle die lieber noch mehr Mugge wollen – 19 Uhr im Schokoladen spielen VAMPIRVAMPY (Gitarrenpoppunk aus Berlin) + NARCOLAPTIC (161Punk aus Hamburg)!

Wir sehen uns!
#punkfilmfestBerlin #toodrunktowatch

1. Tag vom 6. TOO DRUNK TO WATCH Punkfilmfest Berlin

Nicht vergessen, das 6. Punkfilmfest startet diesmal mit einer Lesung (inkl. Fotopräsentation)!
GEGENÜBER VON CHINA gelesen von Anne Hahn 18:30 Uhr am 29.3. in der Kinolounge (für nur 3,- Eintritt) und gleich anschließend Kanadische Pizza zur Eröffnung.
Dann spielt LUMINESCENT ein Akustikset im Kinosaal und gleich anschleißend läuft “A FAT WRECK” (die Punk-u-mantry über FAT WRECKords, Fat Mike und NOFX).
Und das Abendprogramm bestreiten THE OUTCASTS mit dem Film “OUTCAST BY CHOICE“.

Und los geht der wilde Punk!

Warm Up am 3.5. im Open Air Kino Mitte

Wir starten das Punkfilmfest 2015 nicht nur mit dem TOO DRUNK TO POGO am 2.5. im Tommyhaus, sondern auch mit einemr Open Air Kinovorstellung am 3.5. im Open Air Kino Mitte (beim Kino Central). Da gibt es dann Akustikpunk von Gabriel Burnout (aus Berlin) und den Film Salad Days: A Decade of Punk in Washington, DC (OV). Los geht es um 20:00 Uhr! Und hier geht es zum FB-Event!

Kleine Änderung………

….. leider wird die von uns als Eröffnungsfilm geplante Dokumentation “Never Get Tired” nicht rechtzeitg zum 6. Mai fertig, dafür zeigen wir “Let Them Know … The story of YOUTH BRIGADE and BYO Records!”
Natürlich gibt es trotzdem leckere kanadische Pizza auf Spendenbasis, Cider von OBC und YOK wird vorher einige neue und alte Songs zum Besten geben.
Das FB Event dazu findet ihr hier.

10.4. im Tommyhaus….. FÄLLT AUS!!!!!

…. spielen DEEP SHINING HIGH (Punkrock/ Dresden), Bei Bedarf (Punkrock/ Berlin) und Daran SchaitertZ (Punk/ Berlin). Das Punkfilmfest präsentiert euch die Show und bittet zum Pogo!

Leider sind The Rebel Spell aus Kanada nicht dabei, da der Sänger Todd am 7.3. verstorben ist. RIP Todd!

Das Konzert wird aus verschiedenen Gründen abgesagt….tut uns leid!

3 Jahre Punkfilmfest am 12.9. im Rauchhaus (Berlin)

Wir feiern am 12.9.14 im Rauchhaus (Mariannenplatz – Eingang Bethaniendamm) das 3. Punkfilmfest “TOO DRUNK TO WATCH” und hoffen auf euer zahlreiches Erscheinen.

Und hier der Tagesplan:

19 Uhr Einlass
ab 19 Uhr Küfa (lecker vegan – für kleines Geld)
20 Uhr Punkrockmovie – “Bloodied but unbowed” (Doku über Punkrockszene in Vancouver)
—– Gewinner des 1. Audio Choice Award beim Punkfilmfest —–
21:30 Uhr 95-C (punkrock aus Frankreich)
danach Hausvabot (Punk aus Berlin)
dann FREI SCHNAUZE (Politcore aus Berlin)
und weiter Party mit DJ

Den ganzen Abend HollunderRum (selbstgemacht und lecker)!!!!!!!!

Hier geht es zum FB-Event.

4.5.2014 Punkfilmfest – Warm up

Im Freilichtkino Berlin-Mitte im Haus Schwarzenberg starten wir dieses Jahr mit einer Premiere. Wir erwarten euch für einen Flohmarkt, eine Punk Acoustic Gig von Wayne Lost Soul und einem Punkfilm unter freiem Himmel.

14:00h (Punkrock und anderes Zeug) – Flohmarkt
20:15h +live+ Wayne Lost Soul (Punk Singer-/Songwriter)
20:45h The Heart of Bruno Wizard + Vorfilm

Anmeldung zum Flohmarkt unter:
welcome [att] famed-rec [dot] de
7,- für 2 m, je Meter mehr + 3,-
Die ersten 10 Anmeldungen bekommen 1 Ticket für Akustikshow und Film gratis.

Wayne Lost Soul spielt ein 25-30 min Set kurz vor dem Film, für leckere Kaltgetränke ist gesorgt

The Heart of Bruno Wizard
UK 2013, 70 min (OV), director: Elisabeth Rasmussen
cast: Bruno Wizard, Stephen Jones, Don Letts
Bruno Wizard is a London punk musician who became an underground legend for his original performances and ‘mystery man’ status in the mid 70’s. He performed at the Roxy club alongside The Jam, Generation X and The Wire, and was part of the ‘Blitz kids’ scene, squatting with the Warren Street mafia. His loathing of the establishment and conventional music industry made him reject record company contracts and follow his own heart and principles at any cost. What follows is the amazing true story of Bruno’s rollercoaster journey, with blasts from the past and a future full of surprising twists and turns.

Vorfilm
Überraschungsfilm, knapp 27 min, aber sowas von Punk!

Eintritt:
Flohmarkt frei
Akustikshow und Filme 5,-

Merchandise

Damit ihr auch alle richtig schön ausseht (ich weiß: Punkrocker sind immer schön), ich meine natürlich, das ihr dem Umstand entsprechend gut ausseht, gibt es hier auch ein wenig Merch…..den ihr dann auch im Kino kaufen könnt, wenn er nicht bis dahin ausverkauft ist!
Also hier jetzt erstmal der Button zum Punkfilmfest. Ganz einfach zu bestellen für 1,80 € inkl. Versand (inkl. 19 % MwSt.) in Deutschland.

For the good looking Punkrocker from today (I know: all Punkrockers are good looking) some merch. Just order the button here for 1,80 € incl. postage (incl. 19 % sales tax) in Germany.

Punkfilmfest Berlin 'TOO DRUNK TO WATCH'

Merch


25 mm, Versand in D inkl.



YOK und Gabriel Burnout

Das Punkfilmfest bringt euch nicht nur Punkfilme aus aller Welt, sondern auch leckere Punkmusik und das gleich dreimal.

1. Am 10.5. gibt es die große Show mit RANTANPLAN, Casanovas Schwule Seite und AL DI Opfer im Festsaal Kreuzberg. Die Tickets dafür ersteht ihr bei Core Tex, KoKa36 und Vopo Records für nur 10,- + VVK-Gebühr. Also haltet euch ran und macht euch fertig für einen fantastischen Mai.
2. Zur offiziellen Eröffnung am 9.5. wird YOK im Kinosaal eine kleine Live-Akustik-Show geben. Damit ihr das miterleben könnt, müsst ihr euch zum Eröffnungsfilm “THE PUNK SYNDROME” im Moviemento einfinden am 9. Mai um 20:30 Uhr!
3. Und auch am 11.5. wird der Kinosaal im Moviemento von einem Gesangesbarden besucht. Daniel Burnout wird vor dem Film “Chaostage – We are the Punks” für 20 min eine kleine Show geben, also hinkommen und Spass haben!